2003 löste sich die Abteilung Vogelschutz aus dem Ornithologischen Verein (Burgdorf). Die austretenden Mitglieder gründeten einen neuen Verein, den Natur- und Vogelschutz Hasle-Rüegsau und Umgebung (NVHR).

Seit 2009 ist der NVHR eine Sektion des Berner Vogelschutzes (BVS) und somit Mitglied beim Schweizer Vogelschutz (SVS/BirdLife Schweiz)

Der Verein zählt heute 64  Mitglieder, davon 26 Aktive. Hauptzweck des Vereins ist wie der Name sagt, der Schutz der natürlichen Lebensräume von Pflanzen und Tieren insbesondere der Vogelwelt und deren Pflege und Erweiterung. Mit anderen Worten: Die Erhaltung der Vielfalt des Lebens (Biodiversität).

Im einzelnen gehören dazu folgende Aufgaben

  • Herstellung und Unterhaltung zahlreicher Nisthilfen für verschiedene Vogelarten
  • Anlegen und Pflegen von Hecken, Biotopen, Flachwassertümpeln und Kleinstrukturen
  • Mithilfe bei vereinsübergreifenden Naturschutzprojekten
  • Durchführung von natur- und vogelkundlichen Exkursionen für Kinder und Erwachsene
  • Miteinbezug der Bevölkerung insbesondere der Jungend und der Schulen
  • Zusammenarbeit mit den Gemeinden (Neophyten-Eindämmung)

Der Verein finanziert sich hauptsächlich über Mitglieder- und Gönnerbeiträge.