Neubauwohnungen für Mauersegler

Darf ich mich vorstellen?
Mein Name ist: Spyri

Ich komme seit Jahren für ca. 3 Monate in den Schachen und gründe hier jeweils eine neue Familie. Leider wird die Wohnungssuche immer schwieriger, da immer mehr natürliche Nistplätze verschwinden.
(Abbruch, Renovationen, Insektengitter, …)

Einweihungsanlass Samstag, 11. Juni 2022 14:00 Uhr Parkplatz Blaser

Der Natur und Vogelschutz Hasle-Rüegsau plant nun eine grosse Überbauung für mich und meine Artgenossen bei der Trafostation, Nähe Blaser- Areal.

Ab dem Frühling 2022 dürfen wir die neuen Wohnungen beziehen und freuen uns jetzt schon auf unser neues Daheim.

Für diese Überbauung suchen meine Planer und Freunde nun noch Sponsoren und dafür möchte ich mich ganz herzlich bei dir bedanken.

Jede kleine und grössere Spende ist willkommen.

Wohnungsmiete:
Mit Fr. 20.- ermöglichst du mir ein Zuhause für zwei Jahre.
Mit Fr. 40.- ermöglichst du mir ein Zuhause für vier Jahre.
Mit Fr. 60.- ermöglichst du mir ein Zuhause für sechs Jahre.

Ab 150.- kann auf Wunsch der Spendername auf der Infotafel verewigt werden.

Spendemöglichkeiten:
Per Einzahlung:

CH26 0631 3016 0507 8940 6 lautend auf: Natur- und Vogelschutz Hasle-Rüegsau + Umgebung, Vermerk: Seglerturm

Oder per Twint:

Herzlichen Dank an allen Spendern für die Unterstützung! Ohne die Finanzielle Unterstützung wäre ein solches Grossprojekt niemals realisierbar.

Aktueller Projektfortschritt

Vordach eindecken und Justierung der Aufzugsvorrichtung

Als Letztes bei der Montage folgt die Eindeckung des Vordaches durch Beat Iseli Christen Bedachnungen/Fassadenbau AG und die Justierung der Aufzugsvorrichtung durch Peter Habegger aus Thunstetten. Die Montage mit der Hebebühne erfolgte sehr angenehm und schnell. Auch die Reinigung der alten Nistkästen konnte so schnell und sicher ausgeführt werden.

Die Justage der Mechanik lief auch reibungslos ab. Zum Glück half und der Erbauer und Erfinder Peter Habegger bei der Endmontage.

Herzlichen Dank den beiden für ihren Einsatz!

Das Ergebnis ist einfach toll!

Montage des Vordachs an der Trafosation

Die BKW hat freundlicherweise ein Montage-Team zur Verfügung gestellt, welches innerhalb weniger Stunden das Vorach sowie den Windenkasten montiert. Ein herzliches Dankeschön an Claudio und sein Team für die professionelle und schnelle Arbeit!

Schleifen schleifen und nochmals schleifen und dann streichen!

Dank der kompetenten Beratung des Maler und Gipsergeschäfts Beck G. AG haben wir die richtige Farbe für den Nistkasten erhalten. Für die bessere Integrierung des Nistkasten-Anbaus in die Umgebung haben wir uns entschlossen, den Nistkasten in der selben Farbe wie die Trafostation ist anzustreichen.

Montage des Aufzugsmechanismus am Nistkasten

Der Metallbauer und Nistkasten-Aufzugs-Experte Peter Habegger aus Kleindietwil hat den Aufzugsmechanismus und die Vordach-Konsole konstruiert und gebaut. Der Mechanismus ist so ausgeklügelt, dass die höchste Sicherheit gegeben ist und alle Funktionen optimal aufeinander abgestimmt sind. 1000 Dank an Peter für diese Meisterleistung!

Aufstellen des Infohäuschens

Der frisch produzierte Nistkasten

Herzlichen Dank an die Schreinerei Stalder in Rüegsbach für die schnelle und präzise Konstruktion des Nistkastens mit 64 Nist-Nischen.

Plakat für das Infohäuschen

Planung des Seglerturms

Eckdaten:

  • 3x 64 Nistplätze, Etappenweise ausbaubar. 1. Etappe mit 64 Nistplätze
  • Komplett von aussen bedienbar, da Trafostation noch in Betrieb ist
  • Aufzug vor Vandalen geschützt in Chromstahl-Gehäuse
  • Wetterschutz durch Vordach
  • Nistkasten arretiert sich automatisch
  • Masse Nistkasten: 2.86 x 0.8 m
  • Kosten für 1. Etappe: ca. 18’000.-

3 thoughts to “Seglerturm

  • Hepplers

    Hallo NVHR: Einfach toll das Projekt. Wir sind gespannt auf die ersten Mieter. Bei unsern neuen Kästen in Burgdorf platzieren wir jeweils ein altes Handy mit Mauersegler Weckton.

    Am Festival der Natur (Sa 21. Mai) werden wir bei der Velostation einen Mauersegler Info Stand machen. Gerne stellen wir den Mauerseglerturm dort auch vor.

    Antworten
    • rbritt

      Hallo Daniel
      Danke sehr für deine Rückmeldung. Wir finden es auch toll, was ihr alles für die Mauersegler macht!

      Unser «Seglerturm» ist bereits eine Mauerseglerkolonie. Darum ist ein Anlocken mit dem Ruf nicht nötig, denken wir.
      Ihr seid morgen am Einweihungsfest selbstverständlich auch eingeladen. Dann können wir gerne über den Mauersegler austauschen. Wir im NVHR sind noch Mauersegler-Anfänger 😉

      Herzliche Grüsse
      Roger

      Antworten
  • hepplers

    Noch eine Bemerkung:

    Im Endausbau könnt Ihr 3×64 (192) Nistplätze bereitstellen.
    Damit schlägt Ihr die Burgdorfer «Truppenunterkunft» noch nicht!

    Beim Dachausbau des Armeegebäudes im Mai 2002 wurden «überraschend» Mauerseglernester gefunden. Auf Initiative des NVBs wurden Not-Nistkästen für die laufende Brutsaison und danach 282 (!!) Nistplätze eingebaut.
    Artikel: https://burgdorf.birdlife.ch/wp-content/uploads/2020/11/mauerseglerkolonieM.pdf

    Antworten

Schreib einen Kommentar zu hepplers Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.